Fehlersuche von Glasfaserverbindungen


Eine Grundvoraussetzung für stabile Glasfaserverbindungen sind die korrekte Kabelverlegung, ein sauberer Anschluss der Steckverbindungen und zuverlässige Geräteanschlüsse.


Die Anforderung an eine Glasfaserübertragungsstrecke ist eine fast 100 %ige Verfügbarkeit.


Unzureichend polierte, beschädigte oder verschmutzte Endflächen am Stecker sind in Hochgeschwindigkeits-Netzwerken oftmals Ursache einer Störung.


Für die Übertragungsstrecken unter Anwendung wie Gigabit- oder 10 Gigabit-Ethernet gelten immer strengere Dämpfungsvorgaben. Bei einer Dämpfung von nur 2,6 dB können z.B. Verunreinigungen schwerwiegende Folgen haben.


Bei einer Störung im Netzbetrieb erwartet der Anwender natürlich eine schnelle Fehlerbehebung und eine schnellstmögliche Wiederherstellung des Netzbetriebes.


Wir helfen Ihnen weiter.



«« zurück

Glasfaser vor Ort spleißen mit unserem Glasfaser-Spleißgerät
Glasfaser vor Ort spleißen mit unserem Glasfaser-Spleißgerät

Sitemap   |   Linkpartner   |   Glasfaserstrecken   |   Glasfaser spleißen   |   Kabel einblasen   |   Glasfaserkonfektionierung   |   Webdesign www.as-os.de